Manufaktur Fahrräder

Nozama

Das Gravel Bike das Alles Kann

Nozama

Dein Bike für alles.   Wo keine Autos sind, kein Verkehr, kein Stress.   Du, dein Bike und die Natur.   Nicht mehr und nicht weniger.   Oder ist doch eher die abendliche Runde um den See auf Asphalt Dein Ding?  Egal wo, dieses Bike ist eine gute Wahl!

Wir sind begeistert, unser neues Nozama vorstellen zu können!  Dieses Bike hat ein paar neue coole Features, und wenn wir das cool finden, werdet Ihr es bestimmt auch cool finden! Dieses Nozama ist konzipiert für eine maximale Reifenfreiheit von bis zu 40mm.   Das ist die perfekte Breite für jemanden, der eher ein Rennrad haben will, aber trotzdem doch ab und zu mal vom Asphalt abbiegt.

Dieser Rahmen ist für eine 1-Fach Schaltung vorbereitet.  Seit der Einführung der 13 Gang Ekar Schaltung von Campagnolo hat eine 2 Fach Schaltung keinen Vorteil mehr. Einfach ist ja einfach einfacher.  Einfacher zu bedienen, einfacher zu warten, und so macht Radfahren einfach mehr Spass.

Das Nozama hat ein T47 Tretlager Gehäuse. Der grössere Durchmesser ermöglicht es, die Schaltzuege und Bremsleitung von vorne nach hinten komplett innen zu verlegen, durch das Tretlager hindurch.  Das Bike sieht noch besser aus, mit noch weniger störenden Kabeln.   Und es ist auch leichter, ungefähr 150g. Ja, 150g ist nicht viel, aber wenn Du der Typ bist, für den jedes Gramm zählt, ist das schon eine Menge.     Das T47 Innenlager bietet auch mehr Steifigkeit als sein kleiner Bruder, das BSA. Obwohl Steifigkeit unserer Meinung nach nicht immer besser ist, bedeutet es im Tretlager-Bereich,  dass mehr Power aus Deinen Beinen in Geschwindigkeit geht, und das ist auf jeden Fall keine schlechte Sache. Falls Du noch nicht vom T47 Standard gehört hast: es hat einen grösseren Durchmesser als BSA, aber immer noch Gewinde.  Im Gegensatz zu Pressfit Lagern hat man beim T47 kein unerwünschtes Knacken und Creaking.   Auch der Ein- und Ausbau von Innenlagern mit Gewinde, wie demT47, ist deutlich einfacher als bei Press Fit Innenlagern.

Dieser Stahlrahmen wurde aus Rohren von Columbus gefertigt, eine Mischung von Life, Zona, und Cromor.   Mit einem 35mm Unterrohr bietet der Rahmen ein komfortables und berechenbares Fahrverhalten.  Die schönen und dünnen Sitzstreben sorgen für komfortablere Touren.

Und der Name, fragst Du?  Rückwärts geschrieben heisst Nozama Amazon. Nein, nicht der Versandhändler!  Ein Teil des Gewinns von jedem verkauften Nozama wird an die Organisation Amazon Watch gespendet. Amazon Watch unterstützt indigene Völker im Amazonas-Gebiet und schützt damit den Regenwald und unser aller Klima.

Worauf wartest du noch?  Tolle Touren in Wäldern und auch auf der Strasse warten auf Dich.

*** Aktuell ist die Velocci no 66 Gabel (wie abgebildet) ausverkauft.  Das Nozama wird daher mit der qualitativ gleichwertigen Columbus Futura Gravel Gabel ausgeliefert. Der Hauptunterschied ist, dass die Futura Gravel keine Ösen an der Gabelschiene hat. ***

SICHERE DIR JETZT DEIN NOZAMA.

einzigartiges und handgearbeitetes Gravel Bike mit Stahlrahmen für

5.749,00 Euro komplett

1.799,00 Euro Rahmen und Gabel

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Hole dir den Nozama in Grau.

Hier sind 6 gute Gründe, ein Nozama Rahmenset oder ein komplettes Bike von Big Forest Frameworks zu bestellen:

1. Stahl ist das umweltfreundlichste Material für einen Fahrradrahmen. Aluminium braucht in der Produktion schon enorme Mengen an Energie. Obendrein müssen die Rahmen nach dem Schweissen mit Hitze behandelt -also in einem großen Ofen gebacken- werden, um zu verhindern, dass der Rahmen bricht.  Das macht repareteueren auch sehr schwierig.  Carbon braucht zwar weniger Energie, jedoch werden während der Herstellung große Mengen an Wasser verbraucht. Stahl kann einfach recycelt werden, Carbon hingegen wird einfach nur weggeworfen.

2. Nach dem sogenannten Fillet-Brazed-Verfahren gefertigte Rahmen haben eine längere Lebensdauer als anders gefügte Stahlrahmen. Die weichen Übergänge erlauben es, Belastungen besser zu verteilen. Es gibt keine scharfen Kanten, die sonst als Sollbruchstelle fungieren. Dies erhöht die zu erwartende Lebensdauer um etwa 50%.  Alle Verbindungen am Nozama sind fillet brazed.  Der Nachteil gegenüber einer geschweissten Verbindung ist Zeit.  Man braucht mehr Zeit, einen Rahmen zu löten als ihn zu schweissen. Deswegen sind fast alle Rahmen aus Alu oder Stahl geschweisst.   Das bringt natürlich die Kosten runter, ist aber zum Nachteil unserer Umwelt, weil geschweisste Rahmen viel schwieriger zu reparieren sind.

3. Gelötete Stahlrahmen sind im Vergleich zu Aluminium-, Carbon-, oder auch geschweissten Stahlrahmen leicht zu reparieren. Das liegt daran, dass man ein Rohr wieder auslöten kann, jedoch ist ein „Ausschweissen“ nicht möglich. Und auch wenn man Carbonrahmen grundsätzlich reparieren kann, ist es sehr kostenintensiv, warum viele einen beschädigten Rahmen eher komplett ersetzen. Der alte Carbon-Renner landet dann auf dem Müllberg. Will man seinen Anteil zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und zum Umweltschutz leisten, ist die Wahl eigentlich einfach: lieber reparieren als ersetzen.  Und ein gelöteter Stahlrahmen kann repariert und recycled werden.

4. Da wir von unserem handwerklichen Können überzeugt sind, bieten wir dem Erstbesitzer eine 10 Jahres-Garantie auf verarbeitungsbedingtes Versagen seines Rahmens. Sollte Dein Rahmen unter normalen Fahrbedingungen brechen, werden wir ihn auf unsere Kosten reparieren oder ersetzen.

5. Noch etwas zum Thema Reparaturen. Wir bieten einen schnellen Reparaturservice bei Unfallschäden für bei uns hergestellte Rahmen. Wir wollen, dass Du so schnell wie möglich wieder mit Deinem Fahrrad unterwegs sein kannst. In den meisten Fällen haben wir Deinen Rahmen in unter vier Wochen repariert und neu lackiert oder pulverbeschichtet.

6. Du denkst das bikes mit Stahlrahmen schwer sind?   Stimmt nicht.   Rennräder konnten problemlos unter 6kg wiegen, mit Stahlrahmen.   Machen haben sogar unter 5kg geschafft.  Klar Karbon, und auch Aluminum geht noch leichter, aber wir reden von weniger als wie eine Wasserfläche wiegt, und wir finden die Vorteilen von Stahl Richtung Umwelt und Nachhaltigkeit gegen über eine paar extra grams eine klares Gewinner.

Wenn Du über all diese Punkte nachdenkst, kommst Du klar zu dem Schluss: ein gelötetes Nozama Bike von Big Forest Frameworks ist eine umweltfreundliche Investition in Fahrspaß, ein Leben lang. Dein Leben lang, um genauer zu sein.  Warum kontaktierst Du uns nicht einfach mal. Sende uns eine email an info@bigforestframeworks.com, oder rufe uns an unter 015901532779.

Geometrie

Wir bieten den Nozama erstmal in 3 Standardgrössen an.  Wir wissen, dass die meisten Fahrer nicht die bei uns typischen 10-12 Monate auf einen Massrahmen warten wollen. Wir möchten, dass Du Dein Nozama als Rahmenset in 5-7 Tagen bekommen kannst. Natürlich ist der Nozama aber auch als Massrahmen bestellbar.

BESONDERE DETAILS

Rohrsatz von Columbus

Rohrsatz von Columbus

Unsere Rahmen bestehen aus dem besten Stahl von Columbus aus Italien.  Für unseren Nozama haben wir eine Mischung aus Life, Zona, und Cromor ausgewählt.  Das ist leicht, aber trotzdem stabil, und steif.  Das double oversize Unterrohr macht überall mit, hat aber den klassischen Look, den ein Stahlrahmen haben sollte.   Die dünneren Sitzstreben erlauben allerdings ein bisschen Nachlass im Hinterbau, was etwas mehr Fahrkomfort für Deine Touren bringt.   Und, nicht zu vergessen, die Sattelstützengrösse von 27,2mm gibt viel mehr nach als die grösseren, die typisch für Alu- und Carbon-Rahmen sind. Und das macht schon was aus beim Fahren.

Innenverlegte Züge

Innenverlegte Züge

Mit innenverlegten Schaltzügen und Bremsleitungen musst Du Dir keine Gedanken mehr um Deinen schönen Lack machen, wenn Du Dir Dein Rad greifst. Diese Option sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, und Du wirst Dich jedes Mal in Deiner Entscheidung bestätigt fühlen, wenn Du ums Oberrohr fasst. Außerdem verbannen diese Führungen die Leitungen nicht nur ins Innere des Rahmens, sondern sie sehen auch noch verdammt gut aus.

T47 Innenlager

T47 Innenlager

Das T47 Innenlager ist ein gar nicht mehr so neuer Standard für das Tretlagergehäuse – Innenlager – System.   Der Anreiz für diesen Standard war das Knacken und Quietschen vieler PressFit Innenlager, sowie ein grösserer Durchmesser als das herkömmliche BSA.   Der grössere Durchmesser bringt mehr Steifigkeit in diesen Bereich, die grösseren Lager haben eine längere Lebensdauer, und der extra Platz zwischen der Kurbelachse und dem Gehäuse erlaubt in den meisten Fällen genügend Platz, um die Kabel komplett innen verlegen zu können.

Actually Made in Germany

Actually Made in Germany

Dein Nozama Rahmen wird in unserer Werkstatt in Potsdam-Babelsberg hergestellt.   In mehr als 250 kleinen Schritten wird Dein Nozama Rahmen aus Columbus Rohren aus Italien geschnitten, vorbereitet, und gelötet.  Wir sind stolz auf unseren Nozama und machen jeden Arbeitsschritt mit Freude.   Weil Dein Rahmen in Deutschland hergestellt ist, sind die Transportwege kürzer und der C02 Fußabtritt kleiner, und das ist gut für unsere Umwelt.  Und mit jedem verkauften Nozama Rahmen (rückwärts geschrieben: Amazon) unterstützen wir, und damit Du, den Kampf gegen Abholzung im Amazonas durch eine Spende an Amazon Watch.

Geometrie für entspannte Touren

Geometrie für entspannte Touren

Wir haben unsere Geometrie entwickelt für die, die nicht nur kürzere Touren fahren, sondern auch über mehrere Tage oder noch länger unterwegs sein wollen.  Im Vergleich zu anderen Herstellen hat der Nozama ein vergleichsweise langes Steuerrohr.   Das bedeutet weniger Sattel-Lenker-Überhöhung und eine aufrechtere Fahrposition.   Entspannter für Deinen Nacken.   Komplette Bikes werden mit maximal 4cm Spacern zwischen Steuersatz und Vorbau geliefert, so dass die Sitzposition so entspannt wie möglich ist.  Wenn Du sportlicher fahren willst, kannst Du einfach den Gabelschaft abkürzen.  Rahmensets werden mit ungekürzten Gabelschäften geliefert.

Unser Baum am Sitzrohr

Unser Baum am Sitzrohr

Klein aber fein!  Geschnitten aus Messingblech mit einer CNC Wasserstahl Maschine ist dieser kleine Baum ein Wahrzeichen unserer Rahmen. Er symbolisiert unsere Liebe zur Natur und unser Engagement für eine umweltfreundlichere Herstellung von Fahrradrahmen.

Die Big Forest Frameworks Steuerrohr- Plakette

Die Big Forest Frameworks Steuerrohr- Plakette

Für sich allein schon ein kleines Kunstwerk – die Big Forest Frameworks-Steuerrohrplakette. Ein wunderschönes Detail, entworfen von Daniel von weltunit, einer Berliner Designagentur. Ihr sollt auf Bikes, die mit Stolz und in Handarbeit gefertigt wurden, Spaß in der Natur habt. Das ist unser Ziel. Ohne Abstriche. Ohne Kompromisse.

Erstklassige Lackierungen

Erstklassige Lackierungen

Unsere Rahmen werden von einem der Branchenprimusse pulverbeschichtet. Dies bringt zwar etwas höhere Kosten mit sich, wirkt sich aber positiv auf die Haltbarkeit und die Optik Deines Rahmens aus. Durch den hohen Qualitätsstandard ist der Unterschied zwischen einem unserer pulverbeschichteten Rahmen und einem nasslackierten Rahmen nur durch einen Lackprofi auszumachen. Der Vorteil für Dich ist die Haltbarkeit. Pulverbeschichtete Rahmen sind nicht so anfällig für Kratzer und Lackplatzer – nicht ganz unwichtig, wenn sich Dein Rad hauptsächlich im Gelände behaupten soll. Beim Big Forest Frameworks-Logo auf dem Unterrohr handelt es sich nicht nur um einen einfachen Aufkleber. Dies gilt auch für das restliche Dekor. Es befindet sich unter einer klaren Lackschicht. Dadurch bleibt das Dekor auch dann noch schön, wenn Du Deine Fähigkeiten auf dem Trail überschätzt und das Bike irgendwo anschlägt.

Die Fillet-Brazed-Bauweise

Die Fillet-Brazed-Bauweise

Was macht einen Rahmen in Fillet-Brazed-Bauweise besonders? Zum einen ist er wunderschön, solide und langlebig. Der nahtlose Übergang von einem Rohr zum anderen erweckt den Eindruck, ein solcher Rahmen sei aus einem einzigen Stück Stahl gefertigt. Außerdem ist er schlicht und elegant. Aus der Ferne mag er vielleicht sogar gewöhnlich wirken. Aber wenn man ihn sich näher anschaut, werden die Passform, das Finish und die Zweckdienlichkeit eines Rahmens von Big Forest Frameworks in Fillet-Brazed-Bauweise deutlich. Die Fillet-Brazed-Bauweise hat aber nicht nur ihren optischen Reiz. Ein derartig gebauter Rahmen ist auch bedeutend haltbarer als ein herkömmlicher. Die nahtlosen Lötstellen mindern die Belastungen auf die Rohre. Dadurch ist die Lebensdauer eines solchen Rahmens 50 % höher als die eines geschweißten Rahmens. Eine bessere Qualität bietet keine andere Bauweise.

Ausfallenden aus Edelstahl

Ausfallenden aus Edelstahl

Wir wollen, dass sich Dein Rahmen nach vielen Jahren und Zehntausenden Kilometern nicht nur so fährt wie am ersten Tag, sondern dass er auch noch erstklassig aussieht. Die Ausfallenden, Flaschenhalter-Ösen, und Sattlerohrklemmen-Schelle bestehen aus rostfreiem Stahl. Wir nehmen uns auch noch die Zeit, den Lack an den Kontaktflächen der Flaschenhalterösen, Bremsaufnahmen und Ausfallenden zu entfernen, wo er sowieso abgehen wird. Dadurch sieht die Oberfläche bei der Demontage der Teile noch genauso makellos aus wie bei deren Montage.

Hohlraum- Versiegelung

Hohlraum- Versiegelung

Du fürchtest Dich vor Rost? Das musst Du nicht.  Der moderne Stahl von Columbus ist sehr rostbeständig. Im Normalfall kannst Du diesen Rahmen Deinen Kindern vererben – wenn die Größe passt.  Wir schützen Deinen Rahmen aber auch gerne von innen mit einer Hohlraumversiegelung. Das verhindert Korrosion und bringt nur ein geringes Mehrgewicht mit sich.

Edelstahl-Sattelklemmhülse

Edelstahl-Sattelklemmhülse

Dieses Teil ist einfach verdammt sexy! Die Edelstahl-Sattelklemmhülse schützt die Beschichtung des Rahmens langfristig vor Beschädigungen. Außerdem erhöht diese Hülse den Außendurchmesser des Sitzrohrs auf 31,7 mm, der gängigste Standard. Damit steht dir die größtmögliche Auswahl an Sattelklemmen zur Verfügung.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Rahmen

RAHMEN Columbus Life/Zona/Cromor, 44mm Steuerrohr, T47 Tretlagergehause, Hinten 142x12mm und Vorne 100x12mm achstandards, Flat Mount Bremsen, 27,2mm Stütze, nicht für 2 Fach Schaltung geeignet.

GABEL Columbus Futura Gravel oder Veloci no. 66

SATTELSTÜTZKLEMME Tune 31,7mm

Cockpit und Sitz

SATTELSTÜTZE Deda Superzero, Carbon, 350×27,2mm
LENKER Deda Gravel 100 RHM 420mm, 31.8mm
LENKERBAND Deda Polyurethan (Kunststoff-Cork)
SATTEL  Selle Italia Slr schwarz – Sattelbezug Nylon Carbon
VORBAU  Deda Zero 1, 100mm

Bremsen

HINTERRADBREMSE Campagnolo Ekar, hydraulic disc, 160mm
VORDERRADBREMSE Campagnolo Ekar, hydraulic disc, 160mm

Laufräder

FELGEN Campagnolo Shamal Carbon C21 Disc N3W Freilauf, Tubeless Ready
VORDERREIFEN Continental Terra Speed ProTection 700×35c
HINTERREIFEN Continental Terra Speed ProTection 700×35c
SCHLÄUCHE Continental Schlauch Race Wide
VORDERRADNABE Campagnolo, 12x100mm, Centerlock, 24 Loch
HINTERRADNABE Campagnolo, 12x142mm, Centerlock, N3W Freilauf, 24 Loch

Kurbeln & Kettenblätter

SCHALTWERK Campagnolo EKAR 1x13fach
KASSETTE Campagnolo EKAR 9-36T
KURBELGARNITUR Campagnolo EKAR 172,5mm 42T
SCHALTHEBEL Campagnolo EKAR 1×13-fach
UMWERFER Keine
KETTE Campagnolo EKAR 13-fach

Zubehör

PEDALE Ohne

UPGRADES

UPGRADES

Rahmengrosse Beratung – kostenlos via email:  info@bigforestframeworks.com

Wünschfarbe (RAL)  + 150 Euro

als Massrahem, ohne Bike Fitting, inklusive Wünschfarbe + 400 Euro

als Massrahem, mit Bike Fitting, inklusive Wünschfarbe + 550 Euro

Lieber Selber bauen?

No Problem!