Cyclocross Rahmen und Kompletträder


Cyclocross Rahmen von Big Forest Frameworks sind sondergefertigte off-road Maschinen. Ob Du eine Tagestour mit dem leichten und schnellen CX Racer oder ein mehrwöchiges Abenteuer auf dem CX Tour planst, wir designen und bauen jeden Rahmen individuell nach Deinen Vorstellungen zu Gewicht, Steifigkeit und Fahrgefühl, ganz wie Du es von einem maßgeschneiderten Rahmen erwartest. Wir legen großen Wert sowohl auf das Aussehen als auch die Passform, damit das Rad am Ende die höchsten Ansprüche in beiden Bereichen erfüllt.

aq_block_5

CX Race

CX Tour

aq_block_9
aq_block_10

CX Race - Rahmendetails

1799

  • Die Geometrie und der Reynolds 853-Rohrsatz ermöglichen ein geringes Gewicht, eine gute Kratfübertragung und hohe Geschwindigkeiten
  • Bikefitting für die passende Geometrie
  • Fillet-Brazed-Bauweise
  • Felgen- oder Scheibenbremsen (innenliegende Scheibenbremsaufnahme)
  • Edelstahl-Sattelklemmhülse
  • 44-mm-Steuerrohr für Gabeln mit konischem Schaft (mehr Steifigkeit für ein agileres Handling)
  • Zugeinsteller am Steuerrohr
  • Edelstahl-Umwerferhülse (optional)
  • Innenverlegte Bremsleitungen (optional)
  • Rostfreie Zugführungen und -anschläge
  • Individuelle Rahmennummer
  • Erstklassige Lackierung
  • Carbon- & Stahlgabeln (optional)

CX Tour - Rahmendetails

1799

  • Die Geometrie und der Reynolds 631- oder Columbus Zona-Rohrsatz sorgen für ein sicheres Handling bei viel Gepäck, viel Komfort und eignen sich für laaange Strecken
  • Bikefitting für die passende Geometrie
  • Fillet-Brazed-Bauweise
  • Felgen- oder Scheibenbremsen (innenliegende Scheibenbremsaufnahme, Gepäckträgerösen)
  • Integrierte Sattelklemmung oder Edelstahl-Sattelklemmhülse
  • 34-mm-Steuerrohr für gewöhnliche 1 1/8-Zoll-Gabeln
  • Zugeinsteller am Steuerrohr
  • Edelstahl-Umwerferhülse (optional)
  • Innenverlegte Bremsleitungen (optional)
  • Rostfreie Zugführungen und -anschläge
  • Individuelle Rahmennummer
  • Erstklassige Lackierung
  • Carbon- & Stahlgabeln (optional)

Optionen (Standard & Upgrade)

aq_block_17

Rohrsätze von Columbus und Reynolds

Unsere Rahmen bestehen aus den besten Stählen von Columbus aus Italien und Reynolds aus England. Abhängig von deiner Größe, deinem Gewicht und deinen Vorlieben bezüglich Steifigkeit und Komfort wählen wir jedes Rohr einzeln aus. Stahl hat zwar ohnehin schon den Ruf, ein sehr tolles Fahrverhalten zu bieten, aber damit der Rahmen deinen Ansprüchen auch wirklich genügt, braucht es Erfahrung, viele Daten und deine Vorgaben. Wir von Big Forest Frameworks bringen dies alles zusammen.

aq_block_20

Bikefitting für die passende Geometrie

Für eine Bikefitting-Session kannst du mich gerne in meiner Werkstatt in Potsdam besuchen. Dann können wir die passende Sitzposition vor dem Bau des Rahmens bestimmen, damit die Geometrie auch genau so ist, wie du sie dir wünscht. Ein Bikefitting gehört zu jedem Maßrahmen von Big Forest Frameworks. Dadurch können wir deine Sitzposition zum Beispiel auf Tempo oder auf lange Tagestouren ausrichten. Oder aber auf etwas ganz anderes. Du hast keine Zeit oder keine Lust, nach Potsdam zu fahren? Dann kannst du uns auch einfach eine E‑Mail schreiben. Fülle dazu das Bestellformular aus, miss dich selbst und dein aktuelles Rad aus und mach noch ein paar Angaben über deinen Fahrstil und den gewünschten Einsatzbereich.

aq_block_23

Die Fillet-Brazed-Bauweise

Was macht einen Rahmen in Fillet-Brazed-Bauweise besonders? Zum einen ist er wunderschön, solide und langlebig. Der nahtlose Übergang von einem Rohr zum anderen macht einen glauben, ein solcher Rahmen sei aus einem einzigen Stück Stahl gefertigt. Außerdem ist er schlicht und elegant. Aus der Ferne mag er vielleicht sogar gewöhnlich wirken. Aber wenn man ihn sich näher anschaut, werden die Passform, das Finish und die Zweckdienlichkeit eines Rahmens von Big Forest Frameworks in Fillet-Brazed-Bauweise deutlich. Die Fillet-Brazed-Bauweise hat aber nicht nur ihren optischen Reiz. Ein derartig gebauter Rahmen ist auch bedeutend haltbarer als ein herkömmlicher. Die nahtlosen Lötstellen mindern die Belastungen auf die Rohre. Dadurch ist die Lebensdauer eines solchen Rahmens 50 % höher als die eines geschweißten Rahmens Eine bessere Qualität bietet keine andere Bauweise.

aq_block_26

Ausfallenden mit innenliegender Scheibenbremsaufnahme

An allen Rahmen verbauen wir Ausfallenden mit innenliegender Scheibenbremsaufnahme. Diese Art der Befestigung sorgt für einen aufgeräumte Look. Außerdem ist die Bremse dann nicht so exponiert. Das ist vor allem in Verbindung mit Packtaschen praktisch. Falls du eher auf Felgenbremsen stehst, können wir die Scheibenbremsaufnahme entfernen.

aq_block_29

Edelstahl-Sattelklemmhülse

Dieses Teil ist einfach verdammt sexy! Die Edelstahl-Sattelklemmhülse schützt die Beschichtung des Rahmens langfristig vor Beschädigungen. Aus diesem Grund empfehlen wir diese Option für jeden Rahmen. Außerdem erhöht diese Hülse den Außendurchmesser des Sitzrohrs auf 31,6 mm oder 34,9 mm, die beiden gängigsten Standards. Damit steht dir die größtmögliche Auswahl an Sattelklemmen zur Verfügung.

aq_block_32

Die Big Forest Frameworks-Steuerrohrplakette

Für sich allein schon ein kleines Kunstwerk - die Big Forest Frameworks-Steuerrohrplakette. Ein wunderschönes Detail, entworfen von Daniel von weltunit, einer Berliner Designagentur. Unser Ziel ist es, dass ihr auf Bikes, die mit Stolz und in Handarbeit gefertigt wurden, Spaß in der Natur habt. Ohne Abstriche. Ohne Kompromisse.

aq_block_35

Innenverlegte Bremszüge

Mit innenverlegten Schaltzügen und/oder Bremsleitungen musst du dir keine Gedanken mehr um deinen schönen Lack machen, wenn du dir dein Rad greifst. Diese Option sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein und du wirst dich jedes Mal in deiner Entscheidung bestätigt fühlen, wenn du ums Oberrohr fasst. Außerdem verbannen diese Führungen die Leitungen nicht nur ins Innere des Rahmens, sondern sie sehen auch noch verdammt gut aus - die Ein- und Ausgänge sind wunderschön geformt und passen optisch perfekt zu den restlichen Lötstellen deines Fillet-Brazed-Rahmens.

aq_block_38

Zugeinsteller am Steuerrohr

Nichts ist schlimmer als Züge, die den Lack meines Rahmens herunterscheuern. Die Position der Zugeinsteller leistet einen großen Beitrag zur Lösung dieses Problems. Am Unterrohr angebrachte Zugeinsteller haben für gewöhnlich den Nachteil, dass die Zughüllen am Steuerrohr anliegen. Mit jeder überfahrenen Unebenheit scheuern die Züge ein bisschen mehr vom Lack ab. Mit dieser Option besteht kein Kontakt zwischen den Zügen und dem Rahmen, sodass du keinen Gedanken an Rahmenschutzaufkleber verschwenden musst.

aq_block_41

Edelstahl-Umwerferhülse (optional)

Diese Edelstahlhülse bietet sich an, wenn du auch vorne nicht auf eine Schaltung verzichten möchtest. Ebenso sexy wie die Sattelklemmhülse und ebenso funktional - die Edelstahl-Umwerferhülse schützt deinen Lack vor der Umwerferschelle.

aq_block_44

Zugführungen, Zuganschläge und Ösen aus Edelstahl

Wir wollen, dass sich dein Rahmen nach vielen Jahren und Zehntausenden Kilometern nicht nur so fährt wie am ersten Tag, sondern dass er auch noch erstklassig aussieht. Alle Zugführungen, Zuganschläge und Flaschenhalter-Ösen bestehen aus rostfreiem Stahl. Wir nehmen uns auch noch die Zeit, den Lack an den Kontaktflächen der Flaschenhalterösen, Bremsaufnahmen und Ausfallenden zu entfernen. Dadurch sieht die Oberfläche bei der Demontage der Teile noch genauso makellos aus wie bei deren Montage.

aq_block_47

Individuelle Rahmennummer

Dies ist zwar nur ein kleines Detail, aber das macht Big Forest Frameworks so besonders. Es sind die kleinen Dinge, die unsere Produkte so großartig machen. Such dir deine Rahmennummer selbst aus. Diese wird in Bronze gestanzt und an den Rahmen gelötet. Die Buchstaben und Zahlen werden mit der Rahmenfarbe aufgefüllt. Dein Geburtstag? Dein Hochzeitstag? Der Geburtstag deines Kindes? Oder mach's einfach ganz anders und zeig, was du der Welt sagen willst. Auf der Unterseite des Tretlagergehäuses ist Platz für bis zu 8 Buchstaben und Ziffern.

aq_block_50

Erstklassige Lackierungen

Unsere Rahmen werden von einem der Branchenprimusse pulverbeschichtet. Dies bringt zwar etwas höhere Kosten mit sich, wirkt sich aber positiv auf die Haltbarkeit und die Optik deines Rahmens aus. Durch den hohen Qualitätsstandard ist der Unterschied zwischen einem unserer pulverbeschichteten Rahmen und einem nasslackierten Rahmen nur durch einen Lackprofi auszumachen. Der Vorteil für dich ist die Haltbarkeit. Pulverbeschichtete Rahmen sind nicht so anfällig für Kratzer und Lackplatzer - nicht ganz unwichtig, wenn sich dein Rad hauptsächlich im Gelände behaupten soll. Beim Big Forest Frameworks-Logo auf dem Unterrohr handelt es sich nicht nur um einen einfachen Aufkleber. Dies gilt auch für das restliche Dekor. Es befindet sich unter einer klaren Lackschicht. Dadurch bleibt das Dekor auch dann noch schön, wenn du deine Fähigkeiten auf dem Trail überschätzt und das Bike irgendwo einschlägt. Entscheide dich für eine unserer Standardfarben oder wähle deine Lieblings-RAL-Farbe aus.

aq_block_53

Hohlraumversiegelung?

Du fürchtest dich vor Rost? Das musst du nicht. Es sei denn, du lässt dein Bike von Big Forest Frameworks jede Nacht draußen im Regen stehen. Aber wir wissen, dass das nicht der Fall sein wird. Moderne Stähle von Reynolds und Columbus sind sehr rostbeständig. Im Normalfall kannst du diesen Rahmen deinem Erstgeborenen oder deiner Erstgeborenen vererben - wenn die Größe passt. Wenn es dich beruhigt, können wir deinen Rahmen aber auch gerne von innen mit einer Hohlraumversiegelung behandeln. Das verhindert Korrosion und bringt nur ein geringes Mehrgewicht mit sich.

aq_block_56

Reynolds 931/Columbus XCR - Edelstahl

Der ultimative Stahlrahmen besteht aus Reynolds 931-Rohren oder Columbus XCR. Solch ein Rahmen wird dir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wenn du aufsteigst. Außerdem sind die Rohre, wie auch bei Rahmen mit Half-Stainless-Option, komplett geschlossen. Während wir uns bei all unseren Rädern ziemlich sicher sind, dass man sich keine Gedanken um Rost am oder im Rahmen machen muss, können wir dies bei Rahmen aus Reynolds 931 komplett ausschließen. Reicht das?

aq_block_59

Carbon- & Stahlgabeln (optional)

Für das Modell CX Race empfehlen wir eine Carbongabel (3T, Ritchey WCS o. ä.), auf Wunsch in Rahmenfarbe lackiert. Für das Modell CX Tour hingegen empfehlen wir eher eine Custom-Stahlgabel von Big Forest Frameworks. Stahlgabeln bieten mehr Flex als Carbongabeln, was das Fahren komfortabler macht - insbesondere auf langen Touren. Carbongabeln können auf Wunsch in Rahmenfarbe lackiert werden, bei Stahlgabeln ist dies Standard. Letztere können aber auch in einer anderen Wunschfarbe lackiert werden.


Weitere Informationen zur Bestellung eines CX Race oder Tour-Rahmens, den Preisen, Komplettrad-Optionen und anderen Customizing-Möglichkeiten...


Contact Me

Schreib mir eine E‑Mail oder ruf mich an, um ein Exemplar des limitierten CX Race oder Tour zu bestellen. Händleranfragen erwünscht!

  • Karl-Liebknecht-Str 109, D-14482 Potsdam
  • +49 (0) 159 015 32779
  • info@bigforestframeworks.com

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close